die Servolenkung für den Fiero
electro hydraulic power steering

Die von der Firma Saginaw Div. entwickelte Servolenkung sollte
bei Bestellungen ab April ‘88 für ca. $275 Aufpreis zu haben sein.

     Leider ging diese oder eine andere Servolenkung nie in Serie.

Das ist die elektrisch angetriebene Hydraulikpumpe der Servolenkung.
Diese Lenkhilfe war abhängig von der Wagengeschwindigkeit und hatte
beim Einparken ihre volle Leistung. Bei größeren Geschwindigkeiten zwischen
10-50 mph nahm die Leistung Linear ab. Darüber hinaus arbeitete der Servoassistent
mit konstanten 20%, welches ein gutes Gefühl für die Straße vermittelte.
Diese Technik kam erst in den letzten Jahren bei vielen Fahrzeugen zum Einsatz.

Die Gewinner der zwei letzten GT’s Mike Kelly & Louis Manley
hatten als Extra, diese Servolenkung eingebaut.

Informationen aus dem Fiero-Buch von Gary Witzenburg
und dem ‘88 Pontiac Prospekt “The Hot Ones

strich

 

 

© Fiero-Sector.de       Home     Impressum     Disclaimer

 

Besucher seit 2001 - Last update: 28/08/06