Lackaufbereitung - nicht nur für den Fiero

Wie viele Arbeitsschritte benötigt werden um einen Lack wieder auf Vor-
dermann zu bringen hängt vom Zustand der Lackoberfläche ab.
Je stumpfer der Lack ist, desto gröber muß mit Polierschleifpaste vorge-
arbeitet werden. Nur so kann man wieder zu einer glänzenden und vor
allem schützenden Oberfläche gelangen. Dies ist bei den von der Sonne
ausgebleichten Lacken nur bedingt möglich, aber wird immer eine
optische Verbesserung erzielen.
In einem matten & stumpfen Zustand befand sich auch der Lack meines
Fieros, der durch unsere Polieraktion wieder richtig klasse geworden ist.

Wir verwendeten hauptsächlich Produkte aus dem Haus 3M, die in Lackierwerkstätten zum Einsatz kommen
und erzielten damit ein sehr gutes Ergebnis. Je nach Arbeitsaufwand sollte man genügend Zeit einplanen.
Lieber nur einmal - und dafür richtig. So eine starke Oberflächenbehandlung darf natürlich nicht
zu oft durchgeführt werden und schadet auch auf Dauer dem Lack.

Vor den jeweiligen Polierschritten, sollte man
den Wagen gut abwaschen, damit Schmutz
und Poliermittelreste entfernt werden.

Mit der Poliermaschine

Der nützliche Helfer

Aus eigener Erfahrung ist es fast nicht möglich stumpfen Lack per Hand
wieder aufzupolieren. Da kommt eine Poliermaschine wie gerufen, aber Achtung!
Auch zwischen den Geräten gibt es sehr große Unterschiede.

Nicht empfehlenswert sind preiswerte Poliermaschinen, die es schon für
ca. 20 Euro gibt. Sie besitzen oft keine Drehzahlregulierung und die
Polierscheiben sind zu groß, um sie an allen Flächen (außer Dach
& Hauben) richtig mit Druck & Gefühl anwenden zu können.

keine Vergrösserung möglich!

Wir benutzten den Excenterschleifer: Bosch PEX 400 AE
Leistung: 400 Watt / Schwingzahl: 9000 1/min und
hat eine Schleiffläche von Ø 125 mm / Gewicht: 1,9 kg

Dieses gerät kostet zwar ca. 100 Euro, aber ist ja dafür
auch für Schleifarbeiten an der Karosserie oder Holz-
arbeiten im Haushalt zu verwenden. Drehzahl einstellbar.

zu finden unter Bosch-Produkte-Heimwerker

Außerdem sollte man beachten:

Einschätzung der Lackstärke, gegebenenfalls nicht mit den gröbsten
Schleifmitteln anfangen. Vorsichtig testen.

Die Polierscheibe nimmt am Anfang erst mal sehr viel Mittel auf, aber
kann durch auswaschen mehrmals verwendet werden.

Keine feuchte oder schon von einem anderen Mittel getränkte
Polierscheibe verwenden.

Nicht zu große Flächen auf einmal polieren und Schleifmittelreste nach
jedem Polierdurchgang mit weichem Lappen abreiben, sonst bekommt
man es kaum mehr ab.

Das Poliermittel darf nicht zu heis werden, da es sonst verklebt.

Poliermittel für den Maschinengebrauch

3M Perfect-It III # 09374

Schleifpaste

1 Kg - ca. 18 Euro

1500 - 2500 u/min

Schleifleistung ca. 85-100%

Polier-Leistung ca. 1-15%

3M Perfect-It III # 09375

Feinschleifpaste

1 Kg - ca. 18 Euro

1500 - 2000 u/min

Schleifleistung ca. 65-85%

Polier-Leistung ca. 15-35%

3M Perfect-It III # 09376

Hochglanz Maschinenpolitur

1 Kg - ca. 18 Euro

1500 - 2000 u/min

Schleifleistung ca. 1-40%

Polier-Leistung ca. 60-99%

Übersicht von weiteren
3M Schleifmittel

Empfehlenswerte Hand- Lackreiniger / Polituren/ Versiegelungen

3M Perfect-It III # 09549

Hochglanz- Versiegelung

1 Kg - ca. 18 Euro

 

Hoher Langzeitschutz

Ultra Gloss - www.ultra-gloss.de

Lackreiniger, Politur und Versiegelung

250 ml - ca. 12 Euro

Brachte in unseren Tests mit anderen
Polituren den deutlich besten Glanz.
 

Polytec+

Oberflächenschutz (nicht getestet)

500 ml - ca. 15 Euro

Anwendung: Wenn sich auf dunklen Lacken nach der
Maschinenpolitur im Licht kreisförmige Hologramme
oder ein Polierschleier darstellt.

Rot - Weiss

Polierpaste und Chromputzmittel

 g - ca. 5 Euro

Ideal zur Vorbehandlung an defekten Lackstellen.
Sehr gute Schleifwirkung.

Nevr Dull

Spezial Scheuer-Reinigungswatte

142g ca. 6 Euro

Getränkte Stahlwolle, ideal zum polieren der Fiero End Tubes.

Bei meinem Fiero war der Lack sehr stumpf, sodaß wir
ganze 3 Tage beschäftigt waren.
! ! !DANKE ! ! !
den beiden Helfern Betty & Jürgen, die tapfer mitpoliert haben.
Die Aktion hat sich sichtlich gelohnt!

3M und andere Hersteller mit ihren Produkten sind auf dieser Seite
nur zu Informationszwecken aufgeführt! Dies ist kein Shop!
weitere Informationen unter www.3m.com

 

strich

 

 

© Fiero-Sector.de       Home     Impressum     Disclaimer

 

Besucher seit 2001 - Last update: 28/08/06